Schneeschuhtour

Göschenen - Abfrutt

Schwierigkeit Mittel
Länge 2.5 km Dauer 01:39 h
Aufstieg 86 m Abstieg 87 m
Höchster Punkt 1193 m Niedrigster Punkt 1107 m

Der malerische Rundweg in Göschenen ist leicht begehbar. Der Trail ist auch für ungeübte Schneeschuhwanderer ein Genuss.

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour
Kondition
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Einsame Winterlandschaften und ein märchenhafter Wald locken auf dem Schneeschuhtrail Richtung Göscheneralp.

Der einfache Schneeschuhtrail beginnt in der Nähe des Wasserkraftwerkes Göschenen, welches auf Anmeldung besichtigt werden kann. Er führt zunächst entlang der Göschenerreuss, einem Nebenfluss der Reuss, der am Chelengletscher entspringt. Auffällig: Die Kapelle auf der anderen Flussseite beim Weiler Abfrutt. Sie ist dem Lawinenpatron Matthias geweiht.

Auf dem Rückweg durch den verschneiten Bitziwald wird der höchste Punkt oberhalb von Ängi erreicht (1194 m ü. M.). Zum Schluss geht es nochmals bergab: Zuerst sanft und nach einer Spitzkehre etwas steiler abfallend, wird dem Ziel beim Wasserkraftwerk entgegengestapft.

Sicherheitshinweis

Aktulle Lawinensituation beachten

Hinweis: Wenn die Strasse nach Abfrutt geschlossen ist, besteht Lawinengefahr. Der geschtrichelte Weg darf dann aus Sicherheitsgründen nicht begangen werden.

Ausrüstung
  • Stöcke
  • Schneeschuhe
  • Lawinenausrüstung ( LVS, Sonde & Schaufel)
Tipp des Autors
  • Die Schneeschuhwanderung mit einem Fondueplausch und/oder einem Bad im Holzzuber verbinden.
Startpunkt Göschenen
Endpunkt Göschenen

Weitere Informationen

Wasserwelten Göschenen

Jetzt Buchen